Registrieren  |  Einloggen  | 

Bin ich so absonderlich? – DrWatson

23.02.2012 11:27, Aufrufe: 113
Ich bin, wie erwähnt, kein Cineast. Ich hatte bis vor kurzem (=eine Handvoll Jahre) nicht eine einzige DVD zuhause. Ich habe alle heilige Zeiten mal einen Film aus der Videothek ausgeliehen.

Mit der Verfügbarkeit von Filmen und Serien bei iTunes (und generell dem Aufkommen von digitalen Angeboten wie maxdome etc.) steigt MEIN Interesse. Da das Angebot von mir nun überhaupt erst wahrgenommen wird. Was vorher nur aus dem Fernsehprogramm bestand, besteht nun aus der (potentiell verfügbaren) Möglichkeit, Filme und Serien über diverse Kanäle zu beziehen.

Seither habe ich manches bei iTunes gekauft (ein paar Serien). Da manches (für meinen Geschmack) zu teuer oder nicht verfügbar war, habe ich mich auch erstmals nach DVDs umgeschaut und beziehe dann eben diese (da ich anscheinend eher olles Zeug will, gibt es das hübsch günstig gebraucht). Gleichzeitig hasse ich aber DVDs. Sie stehen rum, ich muss sie rippen und umcodieren.

Ich warte auf ein anständiges Angebot. Von iTunes, Amazon, wem auch immer. Ich bin kein Qualitätsfreak, aber abgefilmter Scheiß wäre mir selbst geschenkt noch zu teuer. Mich durch Titenwerbung durchzuklicken, um an einen Film zu kommen ist mir zu doof.

Ich bin potentielle Zielgruppe. Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass ich alleine oder auch nur in einer sehr kleinen Gruppe bin.