Das gute Recht des Schenkenden ist, etwas von sich zu schenken. Und das ist in meinem Falle nicht Geld.

Aber kommt immer auf den Beschenkten an. Da ich ohnehin nur Leute beschenke, zu denen ich einen Bezug habe mache ich mir da keine sorgen, das richtige zu finden. Wenn ich nichts finde bleibt es bei selbstgebackenem Kuchen, Karte mit ein paar persönlichen Worten und sowas in der Art.