Aber über die Familienfreigabe wird dieser gerippte Film nie automatisch bei den anderen Teilnehmern erscheinen!

Ich nutze die aktuelle Familienfreigabe nicht, aber früher zu Dotmac Zeiten wurde für die damalige Familienfreigabe automatisch ein Familienordner angelegt auf den alle Zugriff hatten. Ist das bei der aktuellen iCloud Familienfreigabe nicht so? Auch wenn die Automatik dann nicht alles gleich füttert, wären Dateien in dem geteilten Ordner bei allen - zur Not halt durch eine händisch eingerichtete Ordnerfreigabe, oder nicht? Es muss ja nicht immer alles in der Hand von Apple Automatismen liegen ...
----------
Die Realität ist dort draussen und nie in der IT, also schau raus, geh nach draussen und mach die Kiste aus.