"fortgeschrittener Photoshop-Anwender" klingt nach Smartobjekt.

Das bringt mich aber auch nicht weiter – ich bin wohl ebenfalls kein erfahrener Photoshop-User...