Hm, warum kommt ein neues System logischerweise mit eigenen Einstellungen?

Ich finde es nicht logisch, dass Einstellungen, die in beiden Systemen gleich vorgenommen werden können sich durch das Aufspielen des neuen Systems ändern. Logisch finde ich das bei neuen Funktionen, für die man vorher keine Einstellungen treffen konnte.

Das Hintergrundbild wird ja auch nicht ersetzt, oder alle nicht-Apple Apps gelöscht, weil die ja nicht zum System gehören, oder der Klingelton geändert.
----------
Gruß
Matt