für "Spiele" muss der Programmierer mehr drauf haben als der Nutzer, das wird bei heutigen Programmierern und Zielgruppe 80+ schwer ;-) ... n/t