Sie funktionieren. :-) Sind ideale Begleiter wenn ich auf größere Datenmengen schnell zugreifen muss und "von Ausserhalb" arbeite ... (edit)

Im Einsatz habe ich:
1) Toshiba 500 GB, FAT32 formattiert, USB-2, das Ding ist bestimmt schon 6 Jahre im Einsatz, absolut zuverlässig
2) WD My Passport Ultra, 1TB, MacOS Extended formattiert, USB-2, seit ca. 3 Jahren im Einsatz, absolut zuverlässig

Ich würde heute wenigstens auf eine USB3-Schnittstelle bestehen, THB wäre natürlich super – dann wäre die "Platte" aber eine SSD.
----------
"Effectiveness is the Measure of Truth"

Grüße aus Stuttgart ...
fischl.

MBP 2,5 GHz (mid 2014) mit System 10.13.6 und SSD
Adobe CS 6 und CC 2017/2018/2019/2020