beim anderen Post (Teil1) wurde auf n USB3 Hub hingewiesen

diesen habe ich nun mal abgestöpselt - und siehe da, das Orbi Netz ist auszahlbar und die Verbindung dorthin klappt auch! Ob Mouse und TrackPad auch wieder normal funktionieren, muss ich noch testen.

Heißt das nun, ich muss auf den USB3 Hub verzichten?
Der Mini hat halt nur zwei USB3-A Anschlüsse und zwei USB2 Anschlüsse am Thunderbolt Display sind auch schon belegt (mein USB/FireWire/Ethernet Hub...) ...
Oder "genügt" es ihn ggf. mit einer USB Verlängerung woanders(?) zu platzieren?
----------
3x AppleTV 4K,
Mac mini 2018, Mac mini 2012, 1x MBP 2012 15", 2x MBP 2012 13",
iPad Pro 12,9" 2nd Gen., iPad 2012,
iPhone SE 2020, 11, 7plus, 7
Museum: iBook 14", PowerMac G4, div. iPod ...
Network: AirPort Extreme, AirPort Express ,Synology DS213+