Es ging darum, wenn schon der iMac geöffnet wird, dann eine SSD einzubauen.

Der Einbau SSD statt HDD ist ja nun nicht wirklich so viel aufwendiger, dafür läuft ein Mac aber deutlich schneller und runder von SSD. Bei meinem Mac mini 2011 hat sich das in jedem Fall gelohnt.

Und eine externe grosse SSD/HDD lässt sich ja auch später weiter verwenden. Und wenn macOS 10.16 nicht mehr unterstützt werden sollte, mit 10.14 oder 10.15 erhält der Mac ja schon noch einige Zeit Unterstützung seitens Apple mit Security Updates etc.
----------
Moin - Carsten