Apple veröffentlicht "Swift Playgrounds" für macOS


Die Programmier-Lern-App "Swift Playgrounds" von Apple gibt es ab sofort auch für den Mac.

Anhand interaktiver Übungen kann mit dem Programm das Programmieren erlernt werden. Swift Playgrounds benötigt keine Programmier-Vorkenntnisse und ist besonders für Schüler interessant, die sich in die Thematik einarbeiten möchten.

Bei dem neuveröffentlichten Programm handelt es sich um eine Catalyst-Version der gleichnamigen iPad-App. Sie verfügt über eine Mac-typische Seitenleiste, unterstützt die Touch Bar und bietet auch Code-Vervollständigung. Im Programm nicht verfügbar sind die AR-bezogenen Lerninhalte, diese bleiben iPadOS vorenthalten.

Swift Playgrounds für den Mac ist kostenlos über den Mac App Store verfügbar:

https://apps.apple.com/app/swift-playgrounds/id1496833156
----------
Christian, MacFix