Wenn nicht viele oder wenig passende Antworten kommen...

...kann Google durchaus hilfreich sein. Ich hatte früher ein Programm namens „Synchronize“, das war Klasse. Keine Ahnung ob es das noch gibt, aber da wird sich doch was finden lassen.