Technisch ca. zwischen Xr und Xs, jedoch für 240,- Euro: das Mi 9 Lite

Genervt von 9 iOS-Releases in 60 Tagen habe ich mich neulich zu einem Spontankauf hinreißen lassen: ein Mi 9 Lite, 128GB, 3er-Kamera, AMOLED, Dual-SIM bzw. SIM und SD. Global version, direkt von Xiaomi via ebay für 240,- Euro, inkl. Lieferung innerhalb von 2 Tagen.
Da ist standardmäßig sogar ein passendes Clear Case beigepackt. Apple würde allein dafür 45,- verlangen.
Ein sehr schönes Gerät (blau), Fingerabdruckscanner im Display integriert, alles sehr schnell und responsiv, tolle Fotos inkl. Weitwinkel, aktuell Android 9, demnächst 10, macht viel Spaß.
Hat USB-C und, was mir wichtig ist, einen "echten" Kopfhöreranschluss.
Einige zusätzliche Apps, wie z.B. zum Kalenderabgleich mit iCloud, hat man schnell gefunden.
Nun ergänzt es mein SE und dient mir als Lektüregerät für unterwegs: das AMOLED-Display empfinde ich als „ruhiger“ und augenfreundlicher als das LCD des iPhones.
Meine iTunes-Mediathek habe ich einfach auf die SD-Karte kopiert, die Audio-Apps im Mi lesen sie problemlos ein und bieten eine vielfältigere Listung und Coverdarstellung als Apples Music.