Machbar.

Zwei Bänke gehören zusammen und die Bandbreite der Speicheranbindung verdoppelt sich, wenn das Paar in den Bänken identisch ist.

Messen lässt sich der Unterschied im synthetischen Benchmark ganz klar, ob man diesen Unterschied in der Praxis tatsächlich bemerkt, hängt von der Anwendung ab und wem man glaubt. Bei tatsächlich knappen RAM ist eine ungleich bestückte Bank immer besser als wenn man den RAM nicht hätte und deshalb auf dem Festspeicher rumschrubbt.

Machbar, aber falls möglich immer zwei Bänke paarweise bestücken.