Betreibt hier jemand bei KabelD/ Vodafone sein eigenes Modem?

Ich habe denn Eindruck, dass einem da massiv Steine in den Weg gelegt werden, z.B. mit Zurückhaltung des "Aktivierungscodes".
Bessere Erfahrungen?

Gruß
urst