Aber wird es nicht zwangsläufig auf das hinaus laufen was Tempo weiter oben schon beschrieben hat?

Die Mobilität wie wir sie heute kennen wurde erst zum Problem als sie durch günstige Preise Massenkompatibel wurde.

Als nur wohlhabende das Flugzeug genutzt haben und nur "wenige" Menschen ein Auto hatten war das kein Problem für die Umwelt.
Wenn heute gefordert wird Mobilität zu verteuern wird es wieder darauf hinauslaufen, die wohlhabenden machen einfach weiter wie bisher, der kleine Mann wird in die Röhre schauen.

Ich bin nicht davon überzeugt dass das gut geht...