Vielleicht kann ich nicht richtig vermitteln, was ich meine.

Was der einzelne aus seinem Facebook-Auftritt macht, ist im schlimmsten Fall blöd und unbedacht, aber letztlich noch recht gut steuerbar. Bestenfalls präsentiert man sich von seiner Schokoladenseite. Nicht anders ist es hier im Forum. Ob ich mich hier zum Arsch mache oder als Heiliger wahrgenommen werde, liegt in meiner Hand. Wenn mein Name hier bekannt sein sollte, so ist dies eine Unachtsamkeit von mir. Das man Leute, die hier sehr viel posten, auch besser kennenlernt, ist vergleichbar mit dem, wenn diese Person am Stammtisch oft das Wort übernimmt - lediglich der optische Ausdruck fehlt.

Und ja: es reicht bei weitem nicht aus, einen "sicheren" Browser oder "sichere" Suchmaschinen zu nutzen. Sie sind aber unverzichtbare Puzzlesteinchen um seine Privatsphäre zu schützen!
----------
Mach! [prism-break.org] Dich! [kuketz-blog.de] Frei! [privacy-handbuch.de] | No [posteo.de] iCloud! [nextcloud.com]