Die erste Version steht hier auf dem Schreibtisch und sind am iMac angeschlossen - per USB

Der Subwoofer wird per USB angeschlossen und die Sticks dann daran mit je einem Cinch-Stecker.
Spätere Versionen hatten dann keinen USB-Anschluss mehr, sondern Klinke.
Siehe auch hier:
https://www.giga.de/zubehoer/harman-kardon/specials/15-jahre-isub-soundsticks-design-ikone-im-wandel-der-zeit/