Ich könnte mir vorstellen, dass das sogar Absicht ist.

Man gibt das Update so stufenweise frei.
Erst mal die Leute, die aktiv danach suchen, dann per In-App-Meldung der Rest der User.
So kann man evtl. Katastrophen verhindern, weil die ersten User sich schon melden, bevor der Großteil der Anwender updated.

Oder sie bekommen es nicht hin:-)
----------