Ein Smartphone ist kein Konsumzwang, sondern ein zeitgemäßes Mittel, zu kommunizeren und sich auszutauschen.

Und – ganz besonders – sich zu emanzipieren.

Wie das Rezo-Video - es ist für die »alten« schmerzlich zu erfahren, wie die »jungen« neue Wege der Interaktion finden, die ihnen so fremd sind.

Und das Kinder keine selbstverantwortliche Gestaltung kennen ist eine Frechheit und selbstgerechte Ignoranz derjenigen, die wir nie werden wollten.

Ich vertraue ihnen – auch wenn es manchmal weh tut, wenn ich es besser zu wissen meine ...
----------
Für mich nur die Weinkarte, bitte.