mak

die Menge ist in der Tat das Problem. 2TB sind immer noch teuer. Ansonsten funktioniert ARQ auch via ftp mit dem Hoster n/t