Hmmm...

Das Design und die Phones sind Eigenentwicklungen.

Das stimmt m.W. eben nicht. Die "Nokia"-Smartphones gibt es im asiatischen Raum auch unter anderen Herstellernamen und Modellbezeichnungen. Da laufen dann die typisch chinesischen Android-Variationen drauf, alles etwas bunter und so manche Google-App fehlt.

Wenn HMD Global die Teile wirklich selbst entwirft, sollten sie schnellstens den Designer feuern. Ein Cooperate Design ist nirgends zu erkennen, außer dem Schriftzug haben die Geräte keine Gemeinsamkeiten in der optischen Gestaltung. Das Design ist beliebig, die Anmutung wenig wertig. Hier wird m.E. ein bekannter Name als Lockmittel verwendet.

Ich habe wenig Vertrauen in die neuen Marke Nokia. Wer nach kurzer Zeit schon so viele Smartphone-Modelle am Start hat, die sich zum Teil nicht einmal sinnvoll voneinander differenzieren lassen, der wird irgendwann die Übersicht verlieren, was dann für die Kunden zu Lasten des Service (Ersatzteile) gehen wird. HMD Global ist eben nicht Samsung oder Huawei...
----------
Macerer vom Dienst