Naja, trotzdem wird das ZDF doch auch von der GEZ finanziert.

Ich habe dort meine (sehr gute) Ausbildung gemacht und auch X-Jahre im Sendebetrieb gearbeitet. Zumindest damals waren wir weder in der Verwaltung noch im Sendebetrieb alles Akademiker.
Wir wurden aber fast alle bezahlt wie Akademiker, was nicht nur mit dem Grundgehalt zusammen hing sondern auch mit den Zuschlägen die es Abends/Nachts/an Feiertagen gab.
Das lag alles weit über dem was es "draußen" an Zuschlägen gab.
Von anderen Vergünstigungen wie einer Betriebstankstelle, großzügigen Rentenplänen etc. pp abgesehen.

Ich finde die Gehälter [www.ard.de] auch heute für den öffentlichen Dienst noch recht ordentlich ,und gehe davon aus dass es auch hier noch die ein oder andere Vergünstigung "on Top" gibt.

ÖR ja unbedingt, aber hier und da muß halt auch mal geprüft werden ob das Programm und die Struktur dahinter noch mit dem Auftrag überein stimmen.