Man kann die Sortierreihenfolge "absteigend" nur im Alben wählen ...

… ein im Dock abgelegtes Fenster, geht nicht wie in fast allen anderen Apps mit cmd+1 hervorzuholen,
obwohl cmd+M geht. Infos wie der von der Kamera gegebene .JPG ..IMG oder .Raw Name sind nur in mit cmd+I sichtbar. Ereignisse wurde ersatzlos gestrichen, obwohl man damit völlig frei selber bestimmen konnte welche Fotos zu welchem Ereignis gehören. Das man den Hintergrund nicht mehr nahezu stufenlos von hell bis schwarz regeln kann fehlt mir sehr. Fotos mit zwei Fingern drehen, einfach weg ... geht nur im "Bearbeiten" Modus mit dem kleinen Button. Es gibt noch einiges mehr. mir wird es nur langsam zu blöd, das alles aufzuschreiben was nicht mehr geht, benötigt fast schon Taschenbuch Format ! ! ! iPhoto war auch nahezu schon optimal, nur die reine Bildbearbeitung war zu umständlich und einige Parameter gab es nur in Aperture ...
----------
Gruß Micha