In Deinen Artikeln geht's um Excel für Windows und Word für Mac. ;-) n/t