Gegen Partitionieren spricht überhaupt nichts…

Wenn du viel "Fluktuation" auf dem Rechner hast würde ich ⅔ TimeMachine und ⅓ anderes wählen.

Eine alternative Backupstrategie – erfordert allerdings 2 Medien ist aber auch sicherer – ist nur den User Ordner regelmässig mit TM zu sichern und z.B. 1 mal wöchentlich einen inkremetellen 1:1 Klon mit SuperDuper oder CCC zu machen von dem du im Notfall starten kannst. Ein weiterer Vorteil ist dass die TM-Backups viel schneller gehen weil nicht die ganze Platte überprüft werden muss.
----------
Gruss

Stefan