Das ist schon alles recht, nur, wenn der Empfänger an einem IT-beschränkten Arbeitsplatz sitzt und keine Dateien größer als 50 MB in seinem

Postfach haben darf und wenn die IT-Diktatoren die allermeisten Webtransfer-Anbieter gesperrt haben, dann wird es halt ein wenig schwieriger.