Für kostengünstige Massenhostingprodukte wäre das manueller Aufwand in einem vollautomatisierten System.

Das ist nicht vorgesehen.

Falls Du wirklich einen ISP meinst: Bei allen bei denen Du eine feste IP bekommst ist das eh kein Problem es selbst zu machen. Bei dynamischen IPs brauchst Du einen DynDNS Dienst, den manche Registrare direkt mit anbieten.

Falls es doch um Shared Hosting geht: wechsle Produkt oder Anbieter.