Gevatter, bewahre Ruhe und reg Dich nicht so sehr auf. Das Ganze passt vorne und hinten nicht zusammen. Nach 5 Monaten fällt denen das auf.

Und nach 5 Monaten wissen die, dass ausgerechnet Du dort zugegen warst, und dass ausgerechnet Du, den sie gut kennen und schätzen, solch einen juvenilen Quatsch vom Stapel lässt? Mit Verlaub, das ist doch totale Bullenscheiße.
Wenn Ihr gegenseitig gute Kunden seid, wenn Ihr Euch schätzt und lieb habt, wie soll denn dann so ein Konstrukt zusammenkommen?
Ich glaube, es ist gut so, zuerst mal das persönliche Gespräch zu suchen, u.U. ist der Zahnarzt in Sachen iPad genauso unbedarft und eine seiner Angestellten hat ihm das üble Konstrukt eingebläut? Warum auch immer, aber das persönliche Gespräch wird sicher irgendeine Klärung verschaffen.
Danach kann man immer noch die Artillerie rufen.
Zudem... soll er halt nicht doof das iPad ungeschützt da rumliegen lassen.