Wie die Zeit vergeht. ;)

Es ist einfach ein klarer Fall. Man kann auch neuere Berichte zitieren [wired.com], nur wird es erheblich schwerer für den Laien, sich eine eigene Meinung zu bilden, wenn es sich in technischen Details verliert.

Apple ist im Alltag über den Daumen was Privatsphäre angeht wahrscheinlich erheblich besser als Google, aber seit diesem Sündenfall damals bin ich mir sicher: wenn es eng wird, geht auch bei Apple Aktienkurs über Kunde. Das mag nur alle paar Schaltjahre der Fall sein, aber das macht es nicht besser.

Google sammelt, aber damit rechne ich als Kunde auch. [google.com] Bei Apple haut man mich potentiell übers Ohr, ohne dass ich es mitbekomme.

Gruß
Schlaefer