Keine Ahnung was Apple macht, aber der Artikel ist in sich widersprüchlich und irgendwie ein alter Hut

Beispiel:
"Vor dem Ausspähen durch Google kann man sich nicht schützen, wenn man Google-Produkte einsetzt. Wer Android verwendet, ist automatisch und unwiderruflich mit dabei."

Also alles ganz schlecht und schlimm! Aber:

"Man kann allerdings den Standortverlauf pausieren oder deaktivieren."

Oh, wir können uns also doch "schützen"? Bin ich nun "automatisch und unwiderruflich mit dabei" oder nicht?

Übrig bleibt lediglich eine dunkle Vermutung bzw. Behauptung: "Das bedeutet aber nur, dass die Daten nicht mehr mit dem eigenen Google-Konto synchronisiert werden. Dass sie trotzdem fortwährend erfasst und an Google gesendet werden, davon kann man getrost ausgehen, siehe oben."

Ich weiß nicht, ob diese Vermutung zutrifft - der Artikel enthält nichts, was das Fakten untermauern würde und liefert somit eigentlich nur heiße Luft.