Das habe ich ja auch oben verlinkt ...

... aber die Anzahl und Umfang der tatsächlich genannten Geräte ist sehr dezent (ebenso die noch nicht definierte Funktionalität) - und wenn man die bisherige Airplay-Unterstützung als Basis nimmt, dann sollte man zur Sicherheit keine zu breite Ausrollung auf bereits im Markt befindliche Geräte erwarten, um Enttäuschungen zu vermeiden.