meinst Du das allgemein fuer die AVM-Geraete, oder konkret im Vergleich zur 7490? ...

» sprich wuerdest Du sowieso was anderes nehmen als Fritzboxen vom
» Preis-Leistungs-Vergleich her (wenn ja, was ist da fuer Dich sinnvoller,
» vor allem wenn es aehnlich einfach zu konfigurieren sein sollte?), oder
» bietet Dir die 7590 einfach nicht genuegend Verbesserungen gegenueber der
» 7490 und ist deshalb den Aufpreis nicht wert?

Leider habe ich viel mit den Dingern zu tun, weil zu viele diese Spielzeuge aus Faulheit einsetzen.

Ich bin ein bekannter Anti-Fritzboxianer und finde die Kisten einfach nur richtig dreist teuer.

Das bisschen Camouflage-mehr der 7590 gegenüber der 7490 rechtfertigt den Preis nie.

Die Zeiten von "einfach = jeder Depp kann den Router anstecken" sind definitiv vorbei.
Wer heute solche Infrastruktur betreibt, der MUSS das Wissen haben was da passiert.
In sofern ist es egal welche Router/Firewall/UTM man nimmt, sie müssen offen sein.

Ich bin mir bewusst, dass ich mit meiner Forderung nach Lernen, Eigeninitiative und persönlicher Verantwortung in der heutigen Zeit ein absoluter Dinosaurier bin, aber ich glaube daran, dass nichts besser ist als nur das zu tun, von dem man auch das Wissen in sich trägt und den Rest einfach sein zu lassen.
----------
Die Realität ist dort draussen und nie in der IT, also schau raus, geh nach draussen und mach die Kiste aus.