… weil "Apple Passwords" womöglich den gleichen Funktionsumfang hat und kostenlos sein wird. n/t