Hmmm...? (Ergänzt)

Ich hoffe mal, dieses Teil hat noch ein weiteres SIcherheits-Feature, wie z.B. einen Fingerabdruck-Sensor. Das geht nämlich aus dem Text von Dir verlinkten Text nicht hervor.

Denn ansonsten (Zitat): " Die Funktionsweise könnte kaum einfacher sein – wer sich in einen Account einloggt, kann einfach den Titan Security Key in einen USB-Port des Computers stecken, um den Login freizugeben, ganz ohne Passwort, Smartphone oder Internet."

Hieße ohne zusätzliche Absicherung: Kommt jemand an den Stick, so gehört ihm Deine digitale Existenz. Ist das die Zukunft?

Ergänzung:

Auf der Website von Google heißt es übrigens: "Titan-Sicherheitsschlüssel sind ein zusätzlicher Schutz neben deinem Passwort. Damit bist du besser vor Phishing geschützt und kannst verhindern, dass Unbefugte Zugriff auf deine Onlinekonten haben, zum Beispiel auf Gmail."

Also braucht man dann doch noch die "normalen Login-Daten? Letztendlich ersetzt so ein Stick nur den zweiten Faktor. Super Lösung...
----------
Macerer vom Dienst