Tja, das aktuelle Förderprogramm für genau solche Gegenden umfasst 12 Milliarden Euro

Jeder Kuchen, von dem man sich große Stückchen abschneiden kann, zählt. Fördermittel, Steuervermeidung, Abführungsverträge, etc. Man könnte die Artikel für die Berichterstattung in ein paar Jahren eigentlich heute schon als Lückentext formulieren und nur noch die exakten Zahlen nachtragen.
https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Pressemitteilungen/2021/040-scheuer-graue-flecken-foerderung.html

» Den Wiki Eintrag kannte ich nicht. Wozu sind diese Wettbewerbs- und
» Kartellwächter eigentlich gut?

Das frage ich mich seit Jahren. Von außen sieht es so aus, dass praktisch alles erlaubt ist bis endlich die marktbeherrschende Stellung erreicht ist, deren Mangel in den Schritten zuvor stets einen Eingriff verhindert hat. Und dann kommen Kleinmaßnahmen, die maximal einzelne Bereiche einschränken, aber der Hinweis auf internationale Wettbewerber und Weltmarkt, um die lokale Marktmacht als nachrangig betrachten zu können.