Sind Ärzte unter uns? Frage zu einer Artzsoftware

Mir liegt hier ein Ausdruck aus einer offenbar elektronisch geführten ärztlichen Patientenkartei vor, Querformat DIN A4. Dargestellt ist eine Tabelle mit drei Spalten: Datum, Kategorie, Inhalt. In der Spalte Kategorie stehen folgende Abkürzungen, die ich mir nur zum Teil erschließen kann (in Klammern). Vielleicht kann mir einer von Euch verraten, was die Abkürzungen bedeuten und vielleicht sogar, um welche Arztsoftware es sich handelt. Der Ausdruck stammt von 2013/2014. Den Arzt kann ich leider nicht mehr fragen. Der ist schon seit 2015 tot, seine Helferin ebenfalls.

  • LINO (Dort steht: "Dokument archiviert. Stichwort: Schreiben Versicherung!" Wofür steht LINO?)
  • PRLQ (Das dürfte Privatliquidation heißen, denn hier stehen Angaben zur Rechnungslegung an den Patient.)
  • AD (Hier steht die ärztliche Diagnose.)
  • AU (Hier stehen Angaben zur Arbeitsunfähigkeit wie Dauer und Grund.)
  • L (Hier stehen einzelne Ziffern oder Ziffernfolgen in Zweier- oder Dreierblöcken, deren Bedeutung sich mir nicht erschließt. Wofür steht L?)
  • LM (Hier stehen Medikamente und Preisangaben. Könnten das Medikamente sein, die der Arzt während der Behandlung dem Patienten verabreicht hat? Wofürt steht LM?)
  • PKVR (Hier stehen nach meiner Einschätzungen Verschreibungen/Rezepte. Aber wofür steht PKVR?)
  • PKS (Hier stehen Angaben zum privaten Krankenversicherer. Aber wofürt steht PKS?)
  • UB (Hier stehen Angaben zu Überweisungen an Fachärzte. UB =Überweisung. Das verstehe ich.)
----------
JA ZUR KERNKRAFT.
JA ZUR 12TONMUSIK.
JA ZUR RAUMFAHRT.