Ich habs jetzt mit einem kompletten (bootbaren) Image von Catalina und anschließender Neuinstallation von Big Sur

mit anschließendem Migrationsassistenten gelöst. Alles andere mit User Ordner kopieren usw scheiterte an irgendwelchen Rechten, die ich nicht einstellen konnte/durfte oder was auch immer. Nach 3 Anläufen habe ich aufgegeben. Jetzt hab ich n "frisches" Big Sur und n nicht ganz so frischen User-Ordner. Dafür alle Musikdateien, Emails und Programme ohne weiteren Stress lauffähig. Derzeit noch alles als Test auf ner externen SSD. Jetzt weiß ich aber wie ich die intern eingebaute SSD von Catalina auf Big Sur upgraden werde
----------
(iMac Retina 5k 27“ iMac18,3 , macOS 11.6.2 Big Sur)