die "Albrecht-Teile" sind gar nicht so schlecht - hate auch mal ein DR-440i - vielleicht aber noch ein Zusatz-Tipp

In den Bedienungsanleitungen immer auch noch Möglichkeiten des dimmens der Anzeige suchen. Ansonsten hat man ein tolles Gerät aber Nachts wird der ganze Raum von der Anzeige hell ausgeleuchtet. Da kann das dimmen von Vorteil sein, wenn man
a) nicht immer unter Vollbeleuchtung schlafen möchte oder
b) man trotz Dunkelheit - auch im Standby Modus - das Display (Uhrzeit) immer noch ablesen kann
Totalabschaltung des Displays ist auch immer etwas "nervig", wenn man den Kasten im Dunkeln dann immer erstmal suchen muß und dann vielleicht noch die Taste finden muß, damit die Zeit kurz angezeigt wird. (Gibt ja alles Mögliche an Design)
...vor 11 Jahren hatte ich schon ein ähnliches Problem [macfix.de] bzgl. Funktion, Design und Helligkeit der Anzeige
----------
(iMac Retina 5k 27“ iMac18,3 , Catalina 10.15.7)