• Wordpress-Problem: Spam-Mails trotz gelöschtem Kontaktformular...

    Hallo zusammen,

    ich hätte gerne mal ein Wordpress-Problem: auf einer bestehenden WP-Installation bekomme ich seit gestern Spam-Mails über ein Kontaktformular. Darin stehen pro „Plichtangabe“ nur Buchstabenkombinationen wie „ffffgggghhh“.

    Nachdem ich spaßeshalber den Senden-Button im Formular gelöscht hatte ging das einfach weiter. Scheint also keine manuelle Eingabe gewesen zu sein...

    Seit heute Nachmittag habe ich das Kontaktformular gelöscht. Jetzt kommen nur noch leere Emails an, also auch ohne „Pflichtangaben“. ... Und ohne Formular. O_o

    Jemand eine Idee, a) wie das geht und b) was ich machen kann, um die Email-Flut zu stoppen?

    Danke,
    Ralf
    ----------
    Cheers aus dem Münsterland,


    slivey

    P.S. Bunt ist das Dasein, und granatenstark!

    "Twitter is reverse stalking!" [Evan Doll]
    • Wordpress-Problem: Spam-Mails trotz gelöschtem Kontaktformular...

      Für ein Kontaktformular sollte man eine Mailadresse nehmen, die man wegschmeissen kann.

      Dann stellt sich ja die Frage, hast du das Plugin gelöscht oder was hast du genau gemacht? Um den ganzen Sachverhalt ganz genau beurteilen zu können, müsste man sich das Plugin bzw. die Installation ansehen.

      Damit du den Spam los wirst: Plugin ganz deinstallieren und Mailadresse wegschmeissen.
      • ok, einen ähnlichen Ansatz hätte ich auch gewählt

        Ich habe aber derzeit keinen Zugriff auf die installierten PlugIns (begrenzter WP-Zugang, gewollt da dienstlich ... der zuständige Kollege ist morgen aus dem Urlaub wieder da

        Es handelt sich also um einen Firmenauftritt, auf den ich nur bedingt Einfluss habe.

        Mich interessiert hier eher, warum ich noch Emails über ein Kontaktformular bekomme, von dem ich den Submit-Button entfernt hatte. Und warum "leere" Emails ankommen, nachdem ich das Formular gelöscht habe. Da muss doch irgendein Bot noch Zugriff auf einen "Kontakt-Port" haben, den ich übersehen habe. - Oder eben auf den keinen Zugriff habe, weil mein Zugang beschränkt ist.

        Ich warte mal morgen die Meinung vom Kollegen ab.

        Gleichwohl Danke Jörg!
        ----------
        Cheers aus dem Münsterland,


        slivey

        P.S. Bunt ist das Dasein, und granatenstark!

        "Twitter is reverse stalking!" [Evan Doll]
        • Der Button ist für einen Bot ja wurscht.

          Entscheidend ist ob der Pfad und das Script, dass das Formular auswertet und versendet noch existent ist und abgesichert scheint das Formular ja nicht zu sein, also wo eine bestimmte User-Handlung, wie Captcha, erforderlich ist.
          • Danke, das hatte ich vermutet...

            ... also das nicht das löschen eines Formulars ausreicht, sondern im "Hintergrund" immer noch eine Funktion aktiv ist, die ich nicht abstellen kann. Muss ich mit dem Kollegen morgen besprechen.

            Das hilft mir morgen in der Diskussion, danke!
            ----------
            Cheers aus dem Münsterland,


            slivey

            P.S. Bunt ist das Dasein, und granatenstark!

            "Twitter is reverse stalking!" [Evan Doll]
      • Danke für den link, schaue ich mir an

        ... irgendwie bilde ich mir ein, das es nicht (ausschließlich) über das Kontaktformular passiert ist.
        ----------
        Cheers aus dem Münsterland,


        slivey

        P.S. Bunt ist das Dasein, und granatenstark!

        "Twitter is reverse stalking!" [Evan Doll]