• die virtuelle Maschine vom Adminuser soll dem Standarduser bereitgestellt werden...

    ...nur wie?
    OSX HS und VMWare 10.1.1
    Die Maschine auf /Benutzer/ zu legen und eine Gruppe VM mit den Mitgliedern anzulegen funktioniert nicht.
    Denn in dem "Paket" der Maschine wird immer eine ".vmx" Datei vom Admin angelegt.
    Standarduser hat keinen Zugriff auf die die Machine, bzw. kann sie nicht starten.
    Was etwas verwundert, da die VM der Gruppe VMUSER angehört...
    Im Verzeichnis "Öffentlich" hat die Maschine nichts zu suchen, soll ja intern abgefackelt werden
    Die Anleitungen von VM waren bisher auch nicht zielführend.

    Meine letzte Idee ist jetzt, dass ich die VM komplett dem anderen User gebe.
    Was aber irgendwie nicht meine Idee war.

    Habt ihr einen besseren Vorschlag?

    Gruss
    ----------
    Runtime Error 6D at 417A:32CF: Incompetent User
    • die virtuelle Maschine vom Adminuser soll dem Standarduser bereitgestellt werden...

      Ich hatte damals™ auf OSX 10.6.8 die VM @ school in den Ordner "Für alle Benutzer" geworfen. Ging problemlos. Konnten sich alle in de AD anmelden. Nun haben wir keine VM mehr. Dafür Ärger mit der Obstfirma. Keine Mapdrives in High Sierra. Keine USB Keyboards, keine USB Mäuse. Der Obstladen nervt Von HS will ich noch gar nix wissen.
      ----------