Registrieren  |  Einloggen  | 

Die ganzen DECT-Geräte sind von fragwürdiger Qualität … – rmf

23.02.2012 11:3323.02.2012 15:34 bearbeitet durch 5, Aufrufe: 221
Mir ist nicht so ganz klar, weshalb es selbst preiswerte Handys in halbwegs ordentlicher Verarbeitungsqualität gibt, die DECT-Geräte aber größtenteils sehr billig wirken.

> keine Strahlenschleuder

Ohne eigene Basisstation wird das schwierig, da die Reduzierung der Strahlung mit der Basis abgestimmt werden muss.

> schön wäre eine Art Telefonbuch entweder das vom Speedport ( ist nen 920er ) oder

Das geht m.W. nur mit dem Speedphone-Plastikschrott.
Ich würde es nicht geschenkt nehmen.

> OSX Kontakte Unterstützung

Können alle Gigasets mit Bluetooth.

Ich habe ein SL 400 und bin damit recht zufrieden. Telefonbucheinträge werden allerdings grundsätzlich nach dem Familiennamen sortiert – damit ist die synchronisation für mich unbrauchbar – bzw. ich muss bei allen Einträgen den Nachnamen entfernen (und ggf. beim Vornamen ergänzen), damit nach dem Vornamen sortiert wird.