Registrieren  |  Einloggen  | 

einfach gesagt ... – abraham.schneider

23.02.2012 09:19, Aufrufe: 137
um erstmal nur die 3 geläufigsten Vollbildfrequenzen 24, 25 und 30fps zu nehmen:

24fps ist schon sehr lange die Normal-Laufgeschwindigkeit von Filmkameras und Kinoprojektoren. Das ist also historisch sehr festgelegt und die Technik war so gebaut daß sie das eben konnte, und zwar möglichst stabil und ohne Schwankungen.

25 und 30fps sind die Geschwindigkeiten aus der Videowelt, einmal für (grob gesagt) Europa, einmal für USA. Man hat sich, um nen geräteübergreifenden Sync hinzukriegen, an den Takt des jeweiligen Stromnetzes angepasst. Sprich bei uns eben 50Hz Wechselstrom, in den USA 60Hz.
----------
Das Wahlvolk will betrogen werden, aber einen gewissen Qualitätsanspruch wird man doch haben dürfen. (Georg Schramm)