VivaPress war einst in den 90ern ein tolles innovatives Programm, was mehr konnte als alle anderen.

Ich habe es dann aus den Augen verloren, weil die damals noch notwendigen Belichtungsbetriebe es – trotz der kostenlosen Version für sie – nicht unterstützten.

Insofern täte ich mal behaupten, einen Blick auf VivaDesigner zu riskieren lohnt sich allemal – zumal es eine kostenlose Version für die Privatanwendung (mit recht massiven Einschränkungen hinsichtlich professionellen Einsatz) gibt.
----------
con le tette al vento [beliebtes Motiv auf See, 1976–heute]