Registrieren  |  Einloggen  | 

MBP-Akku wölbt sich auf - ist das der Anfang vom Ende? Akkuleistung liegt noch bei 88% ... – fischl (Mac & OS X)

19.02.2012 12:54, Aufrufe: 241
Seit zwei/drei Wochen klemmt nun schon das Trackpad. Ich habe nachgeschaut woran das liegen könnte
und beim Umdrehen des Rechners bemerkt, das die Aluklappe nicht mehr sauber schließt.

Als ich dann den darunter liegenden Akku (seit late 2008 im Dienst) mal herausgenommen habe
bemerkte ich, dass die Oberfläche des Teils sich nach außen wölbt wie ein zu prall gefüllter Autoreifen.

Ich schätze, das Teil muss gewechselt werden!

Empfehlt ihr aus Erfahrung lieber Original-Ersatzakkus oder tun es günstigere Nachbau-Akkus auch?
Wenn Noname-Ersatzakkus, welche könnt ihr empfehlen?
----------
"Effectiveness is the Measure of Truth"

Grüße aus Stuttgart ...
fischl.

MBP 2,53 GHz (late 2008) mit System 10.8.5
Adobe Creative Suite 3/4/5/5.5/6